Wer bin ich und wie komme ich dazu?

Ich bin eine Mama, die ihren Alltag zwischen zwei kleinen Kindern und der Arbeit meistert.
An meiner Seite habe ich meinen lieben Mann, der immer von all meinen Kreationen probieren muss.
In unserer Familie lege ich sehr viel Wert auf eine gesunde Ernährung, aber gut schmecken muss es und bitte keine ewig langen Zutatenlisten. Schnell sollte es auch gehen und bitte wenig Aufwasch am Ende.

Mit diesem gesteckten Ziel bin ich los und habe mich zuerst mit den Zutaten vieler Lebensmittel beschäftigt. Daraus folgte: ich will keine Geschmacksverstärker, kein Palmfett oder andere „Chemie“ in meinem Essen haben. Und für die Linie sollten die Kalorien auch nicht durch die Decke gehen.

Nachdem ich dann das eine odere andere Rezept hatte, habe ich mein Gewürzregal ordentlich erweitert. Plötzlich wurde mir bewusst, was sich mir für kulinarische Möglichkeiten boten und was ich bisher verpasst habe. Ich habe drauflosgewürzt und mit der Zeit lernte ich immer mehr welches Gewürz wozu passt.

Ich hoffe ich kann euch dazu inspirieren öfter frisch zu kochen und die Tütensuppen in den Regalen stehen zu lassen.